„Immobilien als Risikoschutz“, „Jetzt Immobilien kaufen“, „Betongold schlägt EURO“ oder „Beste Anlagechancen“: Immer wieder wird in den Medien über das Thema „Immobilien als Altersvorsorge“ berichtet. Und das gerade in Krisenzeiten investiert werden sollte. Warum? Es gibt viele Vorteile, die für den Erwerb einer vermieteten Immobilie als Altersvorsorge sprechen:

  • Vermögensaufbau
  • Vermögenssicherung
  • Steuerersparnisse
  • Zusatzrente im Alter

Wie sparen die meisten Menschen wirklich?

immobilie-altersvorsorge

Wie sparen die meisten wirklich?

Die meisten investieren in Geldwerte, das heißt, sie bringen Ihr Geld zur Bank oder zahlen es in Versicherungen ein. Doch die Werte des Geldes verändern sich. Die Geschichte zeigt: es gab immer wieder heftige wirtschaftliche Einbrüche. Deutschland hat in den letzten 100 Jahren alleine drei Währungsreformen erlebt.

geldwert-entwicklung

Geldwert Entwicklung in den vergangenen 100 Jahren

Durch die Reformen mußten Anleger einen Großteil ihrer Ersparnisse einbüßen oder haben sie gleich ganz verloren.

Unser Rat:

Bauen Sie Ihr Vermögen mit Immobilienwerten auf

Sparen Sie in eine eigene, vermietete Immobilie. Nutzen Sie steuerliche Vorteile und erhalten Sie vom Finanzamt Geld zurück. Mit Mieteinnahmen aus einer vermieteten Wohnung reduzieren Sie Ihre monatlichen Kosten stark. Bereits nach einigen Jahren verfügen Sie über einen Überschuss. Gibt es eine Inflation? Wenn ja, erhöht sie bei steigenden Immobilienpreisen Ihr Vermögen entsprechend stark.

vorteile-vermietete-immobilie

Vorteile einer vermieteten Immobilie

Durch das Sparen einer sogenannten System-Immobilie verschaffen Sie sich einen echten geldwerten Vorteil.

Quelle: HNG AG Wiesbaden

Wir beraten Sie gerne zu diesem finanziell interessanten Thema.

 

Berechnungsbeispiele alle Zahlen, Zinssätze und sonstige Angaben sind  Beispielberechnungen vom 7.7.2016 und unverbindlich. Höhe der Kreditrate bei 100.000 €, bei verschiedenen Tilgungssätzen (1,5, 3,0 und 4,0 %) und verschiedene Zinsbindungen (10 Jahre, 15 Jahre) ist die monatliche Rate kleiner oder größer:

  • 250,00 € bei 10 Jahren Zinsbindung einer Tilgung von 1,5 %. Restschuld nach 10 Jahren: 83.827,00 €
  • 400,00 € bei 15 Jahren Zinsbildung und einer Tilgung vom 3,0 %.Restschuld nach 15 Jahren: 48.383,00 €
  • 483,33 € bei 15 Jahren Zinsbildung und einer Tilgung vom 4,0 %. Restschuld nach 15 Jahren: 31.178,00 €

Berechnungsbeispiele-Systemimmo

Immobilie als Altersvorsorge

Immobilie als Altersvorsorge

ANFRAGE

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.